Rechtstipp Foto-Abmahnung: Folkert Knieper Marions Kochbuch

Herr Folkert Knieper versendet regelmäßig Abmahnungen wegen der Urheberrechtsverletzung an Fotos von „Marions Kochbuch“. Der Fotograf erstellt seit vielen Jahren Food-Bilder und veröffentlicht diese auf seiner Webseite.  Über die Kanzlei Albrecht.Legal verschickt der „Fotodesigner im Bereich der Lebensmittelfotografie“ aktuell Abmahnungen.

Uns liegt ein Schreiben vor, nach dem sich Herr Folkert Knieper nun von der Kanzlei Albrecht.Legal (Rechtsanwalt Carsten Albrecht) vertreten lässt. In dem Schreiben werden für die unlizenzierte Verwendung von 3 Fotos auf Facebook die Zahlung eines Schadensersatzes von EUR 3.515 und Abmahnkosten von EUR 1.077,12 gefordert.

Update April 2022:

Mittlerweile werden vermehrt Abmahnungen wegen „offline Rechtsverletzungen“ verschickt. Die Bilder werden also nicht mehr nur bei Facebook oder auf den Webseiten der Restaurantbetreiber gefunden, sondern vermehrt auch auf Flyern, Bannern und Speisekarten.

Warum erhalten Sie diese Abmahnung?

Herr Folkert Knieper betreibt ein Online-Kochbuch namens Marions Kochbuch unter www.marions-kochbuch.de und hat die dort gezeigten Speise-Fotos erstellt.

Mit der Verwendung des Fotos seien die Urheberrechte des Fotografen verletzt. Folkert Knieper fordert daher Unterlassung und (viel schlimmer) Schadensersatz.

Die Kanzlei Cyfire kennt die Abmahnungen des Herrn Knieper bereits seit vielen Jahren und hat Erfahrung mit über 1.000 Fällen. Als absolute Profils bei der Abwehr von Marions Kochbuch Abmahnungen behalten wir die aktuellen Entwicklungen stets im Auge.

Jüngst werden vor Allem Rechtsverletzungen auf der Social Media Plattform Facebook sowie im Offline-Bereich verschickt. Abgemahnt werden in der Regel Kleinunternehmer, Solo-Selbständige und Restaurantbetreiber.

Was fordert Folkert Knieper?

In der uns vorliegenden Abmahnung macht Herr Knieper die folgenden urheberrechtlichen Forderungen geltend:

1. Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzung „nach MFM“ (sehr zweifelhaft!) zzgl. eines 100%igen Aufschlages wegen fehlender Urheberbenennung.

2. Rechtsanwaltskosten nach dem angesetzten Streitwert.

3. Die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

Die konkrete Höhe der geforderten Zahlungen hängt von der Anzahl und der Nutzungsdauer der Bilder ab. Jede Abmahnung ist anders.

Portal gegen Abmahnungen von Folkert Knieper und Marions Kochbuch

Wir haben ein Webportal für die Bekämpfung dieser Abmahnungen eingerichtet. Durch eine umfassende Statistik können wir die Abmahnaktivitäten von Folkert Knieper tracken. Dies hilft in eventuellen Gerichtsprozessen.

https://abmahnung-kochbuch.de/

1. Reagieren Sie schnell! Bleibt die Abmahnung unbeantwortet, droht eine einstweilige Verfügung (teuer).

2. Unterzeichnen Sie nicht die beigefügte Unterlassungserklärung. In unserem Webportal zur Abmahnung von Folkert Knieper durch albrecht.legal für Marions Kochbuch finden Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung zum kostenlosen Download.

3. Löschen Sie die Bilder. Besonders wichtig ist, dass die abgemahnten Bilder sofort und dauerhaft gelöscht werden.

Nach aktueller Rechtsprechung trifft Sie dabei eine weitreichende Löschpflicht. Dies kann auch die Löschung im Google-Cache und bei anderen Suchmaschinen bzw. Archivdiensten umfassen. Anderenfalls ist der Herr Knieper berechtigt die in der Unterlassungserklärung festgelegte Vertragsstrafe zu verlangen.

Kostenfreie Ersteinschätzung

Sie haben eine Abmahnung von Folkert Knieper (Marions Kochbuch) erhalten und benötigen sofort Hilfe? Wenden Sie sich gerne an uns.

cyfire-siegel-advocado

Laden Sie Ihre Abmahnung hoch

Die Ersteinschätzung ist immer kostenfrei. Wenn Sie direkt Ihre Unterlagen hochladen, können wir Ihren Fall sofort einschätzen.

    CYFiRE RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT

    E-Mail: info@cyfire.net
    Address: Thurn-Und-Taxis-Platz 6, 60313 Frankfurt am Main
    Phone: 069-348717290